LEISTUNGEN UND BEHANDLUNG

Zu Beginn der logopädischen Intervention findet ein ausführliches Erstgespräch mit anschließender fundierter Befunderhebung statt. Die gewonnen Ergebnisse helfen uns dabei, konkrete Ziele und Wünsche für die logopädische Therapie zu formulieren. Am Ende jeder Therapiesitzung besprechen wir gemeinsam, welche Ziele wir erreichen konnten und haben die Möglichkeit diese gegebenenfalls zu modifizieren.

Verordnet wird die logopädische Therapie als Heilmittel von Ihrem Kinderarzt/In, Hals- Nasen- Ohrenarzt/In, Zahnarzt/In, Kieferorthopäde/In, Hausarzt/In oder Neurologe/In. Die Kosten werden in der Regel von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Die Behandlungszeiten sind variabel gestaltet, so dass eine individuelle Terminvergabe gewährleistet ist.